Mexiko-Stadt Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Mexiko-Stadt

2 Stimmen

24 Sunden in Mexiko-Stadt

erstellt von Gast am 2018-01-23

24 Sunden in Mexiko-Stadt

Die Azteken errichteten das Zentrum ihres Reichs just auf den Inseln eines Sees - doch nicht etwa das Wasser sorgte für seinen Untergang sondern die spanischen Eroberer des 16. Jahrhunderts. Heute droht Mexiko-Stadt Tag für Tag im eigenen Smog unterzugehen - und dennoch: Mehr als die verschmutzte Luft der 25 Millionen Metropole rauben ihre kolonialen Prunkbauten und grünen Oasen den Atem. Auch die Spuren ihres indianischen Erbes kommen allmählich wieder zum Vorschein. Ein Kurztrip zum Mittelpunkt des Universums.

Es ist recht viel verlangt, doch versuche schon gegen sechs Uhr morgens am Zócalo, dem Hauptplatz, zu sein. Wenn dir das gelingt, wirst du Zeuge einer wahrlich pompösen Parade. Tag für Tag hissen Gardesoldaten unter Trommelwirbel eine mexikanische Flagge von geradezu gigantischen Ausmaßen in der Mitte des Platzes. Für Morgenmuffel gibt es eine zweite Chance: Abends um sechs wird das Ungetüm aus Stoff nicht minder aufwändig wieder eingerollt.

Der Zócalo verschlägt einem ohnehin zu jeder Tageszeit den Atem. Der Mittelpunkt des historischen Kerns von Mexiko-Stadt zählt mit einer Seitenlänge von 240 Metern zu den größten Plätzen der Welt. Einst erhob sich hier das Zentrum der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán - heute umzingeln ihn die imposantesten spanischen Kolonialbauten. An der Ostseite erstreckt sich die schier endlose Fassade des Nationalpalastes (Palacio Nacional) - kunterbunte Wandmalereien von "Nationalmaler" Diego Rivera machen die Stiegenhäuser des heutigen Präsidentensitzes zu einer beliebten Attraktion (sie sind frei zugänglich).

Im Norden des Platzes steht die mächtige Catedral Metropolitana. Über 250 Jahre dauerte die Bauzeit der größten Kathedrale auf dem amerikanischen Kontinent - sie besteht zu einem Großteil aus Steinen der geschliffenen aztekischen Tempelanlagen.

Das größte der indianischen Heiligtümer - der Templo Mayor - erhob sich nur wenige Meter neben der heutigen Kathedrale. Die entsprechenden Ausgrabungsfunde sind heute für Besichtigungen freigegeben und geben dir eine Vorstellung über die imposante Größe des aztekischen Haupttempels.

Die Eindrücke des Zócalo haben dich erdrückt? Dann spaziere jetzt über die Avenida 5 de Mayo zum Alameda-Park weiter. Er zählt zu den idyllischsten und touristisch wenig vereinnahmten Grünoasen der Stadt. Auf dem Weg dorthin triffst du auf eine erstklassige Gelegenheit, deinen Hunger zu stillen. Schon die Auslagen des Café el Popular sind mit Wassermelonen und anderen Köstlichkeiten angeräumt - im Inneren wird dir Selbiges serviert. Essen kannst du auch im Panoramarestaurant des Torre Latinoamericana - eine Auffahrt lohnt aber schon alleine wegen des tollen Ausblicks auf das Häusermeer der Megametropole.

Weiter geht’s über den hektischen, aber mit prächtigen Palastbauten gespickten Boulevard Paseo de la Reforma zum berühmtesten und weitläufigsten Park von Mexiko-Stadt. Das riesige Areal des Chapultepec-Parks ist fixer Bestandteil jeder Städtereise in Mexikos Hauptstadt. Hier steht eines der besten Museen der Welt: das Anthropologische Nationalmuseum mit seiner imposanten Präsentation der verschwundenen Kulturen Mexikos. Der Park selbst beinhaltet kleine Wälder, Seen und das einstige Schloss des Habsburger-Kaisers Maximilian. Es liegt erhöht auf dem "Hügel der Heuschrecke", von wo sich ein schöner Ausblick bietet.

Im Süden des Chapultepec-Parks schließt das Stadtviertel Condesa an. Du triffst dort auf einige der schönsten Art-Déco-Häuser der Stadt - viele Cafés, Restaurants und Boutiquen sprechen zusätzlich für einen kurzen Abstecher.

Begib dich jetzt ins noch weiter südlich gelegene Coyoacan-Viertel. Es war Heimat des berühmtesten Künstlerpaares Mexikos. Im einstigen Wohnhaus von Frida Kahlo und Diego Rivera ist heute das Museo Frida Kahlo untergebracht - hier erfährst du alles über das bewegte Leben der legendären Malerin.

Willst du zum Ausgehen gleich im lebhaften Coyoacan bleiben, kannst du zum Beispiel dem Café Caribe einen Besuch abstatten - es bietet ein abwechslungsreiches Musik-Liveprogramm. Näher an der Altstadt liegt der Salon Corona - ein beliebtes Bierlokal (cantina), dessen Treiben sich vor allem am Wochenende gerne auf den Gehsteig ausweitet.
  • 1
    Plaza de la Constitución

    10 Stimmen

    Stadtviertel

    Die Plaza de la Constitución (dt.: „Platz der Verfassung“), auch Zócalo (dt.: „Sockel“) genannt, ...

  • 2
    Palacio Nacional

    7 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Der Palacio Nacional (Nationalpalast) ist Sitz der Regierung von Mexiko. Er liegt am Zócalo, dem ...

  • 3
    Kathedrale von Mexiko-Stadt

    3 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Kathedrale von Mexiko-Stadt (Catedral Metropolitana de la Asunción de María de la Ciudad de M...

  • 4
    Templo Mayor

    3 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Der Templo Mayor (span.) bzw. Huēy Teōcalli (nahuatl, „Großer Tempel“; auch Große Pyramide von Te...

  • 5
    Café El Popular

    1 Stimmen

    Restaurant

  • 6
    Torre Latinoamericana

    1 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Torre Latinoamericana (span. Lateinamerikanischer Turm) ist ein 1956 in Mexiko-Stadt fertigge...

  • 7
    La Alameda

    2 Stimmen

    Park / Zoo

  • 8
    Paseo de la Reforma

    5 Stimmen

    Stadtviertel

    Der Paseo de la Reforma ist eine Straße in Mexiko-Stadt und die Hauptverkehrsader der Metropole i...

  • 9
    Nationalmuseum für Anthropologie

    17 Stimmen

    Museum / Galerie

    Das Museo Nacional de Antropología (MNA) in Mexiko-Stadt, zu Deutsch Nationalmuseum für Anthropol...

  • 10
    Chapultepecpark

    4 Stimmen

    Park / Zoo

    Chapultepec (Chapoltepēc, Heuschreckenhügel in der Nahuatl-Sprache) ist ein großer Hügel, der sic...

  • 11
    Condesa

    4 Stimmen

    Stadtviertel

    Der bei jungen Besserverdienern, Künstlern und Studenten angesagte Stadtteil liegt südlich der Av...

  • 12
    Museo Frida Kahlo

    2 Stimmen

    Museum / Galerie

  • 13
    Café Caribe

    1 Stimmen

    Café

  • 14
    Salón Corona

    1 Stimmen

    Club

    Es ist nicht allzu schwer zu erraten: der Salón Corona ist ein beliebtes Bierlokal, das neben dem...

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Sunden in Mexiko-Stadt

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst